Über uns

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Im April 2006 beschlossen 8 Kollegen einen VW- Audi Club zu gründen, um im Mai beim VW- Treffen am Wörtersee als Club auftreten zu können.
Die Idee der Gründung eines eigenen Clubs kam von Michael, der diese dann auch vollzog. Im Dezember 2006 kam Patrick und Ewald die Idee einen Keller im Dorf als Partykeller umzubauen. Dies wurde mit einer Hand voll Freunde und den Streetburnern umgesetzt.
Im Laufe der Zeit wurden die Streetburner und alle Freunde aus dem Partykeller unter dem Namen Streetburner vereinigt. Die Leitung des neuen Clubs übernahm nun Ewald als neuer Obmann.
Das erste Ziel des Clubs war die Organisation und Durchführung des 2. Tuningtreffens Passeier. Dies war die Feuertaufe des Clubs.
Das Tuningtreffen ist gut über die Bühne gegangen. Nach dem Tuningtreffen wurde der Partykeller ausgebaut und neu gestaltet.
Ein nächstes Ziel war nun den Club offiziell zu machen, was nach nur kurzer Zeit auch umgesetzt wurde.
Im August 2008 wurde dann das 3. Tuningtreffen erfolgreich organisiert und durchgeführt.
Auch in den darauf folgenden Jahren haben wir das Tuningtreffen Passeier organisiert!
Inzwischen ist es zum größten Tuningtreffen in Südtirol herangewachsen.
Nach dieser ganzen Zeit hat sich der Club heute zu einem kleinen (12 Mitglieder), aber sehr starken und durchsetzungsfähigen Club entwickelt.
Da unser Club ein Freizeitclub ist, haben wir uns dazu entschieden einen Teil unsere Einnahmen gemeinnützigen Vereinen zu spenden und sie damit zu unterstützen.
In den Genuss unserer Spenden kamen bereits die freiwillige Feuerwehr St. Martin, die freiwillige Feuerwehr Tall (First Responder) und das Weiße Kreuz Passeier.