Ein uns nicht unbekannter DJ Amato wird heuer mit CJ Stone die Zone rocken! Sie haben uns einen unvergesslichen Abend versprochen den im Zweierpack sind sie ein grandioses Team.

CJ STONE
Er zählt weltweit seit 20 Jahren zu den talentiertesten DJ’s  und Produzenten in der Szene. Seine Tracks, wie z.B. „Infinity“, „Shining Star“, „Into the see“, „Be Loved, Sound of Infinity, sind geliebt und unvergessen.
Er arbeitet mit namhafte Künstler, wie Tiesto, Pibull, Robyn, Snap, Natalia Kills, Benny Bennasi, Sylver, N’Trance oder Culture Beat, R.I.O, Cascada. Sein Remix für Ultrabeat „Pretty green eyes“ war mehr als drei Monate in den Top 10 der englischen Verkaufscharts vertreten! Der „Mr. Vain Recall“ Remix für Culture Beat ging direkt in die Top10 der deutschen Verkaufscharts! Ebenso erfolgreich wurde auch der Titel „Turn the tide“ von Sylver und „Rhythm is a dancer“ von Snap, denen gelang der Sprung auf Platz 4 der deutschen Verkaufscharts und die 2015 Remixversion hielt sich Wochenlang in den Top 10 der Itunes Charts in Deutschland.
Nach kürzester Zeit war sein Name so bekannt, dass auch er „Cold Blood“ für Voodoo & Serano produzierte, ganz exklusiv für den Hollywood-Blockbuster„Blade II“.
Er produzierte das Album „Goleo 6“ für die FIFA-WM 2006, inklusive dem Track „Dance“ von Lumidee feat. Fatman Scoop, sowie „Altogether now“ von den Atomic Kitten.
Im Jahr 2008 schuf er den Hit für Shaggy „Feel the Rush“, die offizielle UEFAHymne der EM 2008, der sich auf Platz 1 der deutschen Verkaufscharts platzierte.
Für die EM 2012 in der Ukraine und Polen produzierte er die Single „Endless Summer“ mit Oceana, die offizielle UEFA-Hymne 2012 und alle UEFA TV Trailer.

DEEJAY AMATO
Nach dem Sieg des größten DJ Wettbewerbs Österreichs (Hitradio Ö3) ging seine Karriere 2004 steil nach oben. Als Tour DJ zog er für einen bekannten „Chart Act“ durch Europa und als Resident DJ der größten österreichischen Clubkette rockte er die Discotheken des Landes.
Heute moderiert DJ Amato bei dem Tiroler Radiosender WELLE 1 und tourt am Wochnende durch Europa, dabei war er u.a. auf der „Street Parade“ in Zürich (mit knapp 1. Mio. Menschen) und als DJ beim Spring Break Europe
(2010 / Kroatien) sowie als „support Act“ für viele namhafte Künstler auf der Bühne zu hören: Zum Beispiel für
Mike Candys, Timbaland, Krystal Roxx (Djane of Taio Cruz), Fatman Scoop, Sak Noel, Viktória Metz und viele mehr.

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

CJ Stone (Facebook)

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

DJ Amato (2015) Newsletter Grafik

Kommentar abgeben